Weihnachtsaktivitäten – Domain Migration, Blog-Umzüge, HTTPS

Wenn mal Weihnachten ist ….

dann hat man mal wieder Zeit sich um sein  Blog zu kümmern. Da ist im Laufe der Zeit so einiges liegen geblieben, was dringend mal abgearbeitet werden muss.

Und wie immer ist da auch das ein- oder andere dabei, was sich auch als generelle Info und Hilfe für alle Blogger eignet. Dies gilt insbesondere für die Site- und Domain-Umstellungen.

 

 

 

Die neue Version meiner Theme

Die von mir so geschätzte Mantra Theme hat ein fundamentales, code-technisches Redesign erhalten. Dies hat bei vielen Installationen zu ernsten Problemen geführt.

 Vergangenheitsbewältigung und Namensänderung

Mein Blog enthielt immer noch den String /BLOG1/ in meinen Links,
das gefiel mir nicht und wollte ich ändern. Hier geht es im Prinzip um die Änderung einer Multisite SUB-Folder  Installation in eine Multisite Subdomain Installation.

Endlich meine Domain verwenden
Ich hab aber eine eigene Domain (an anderer Stelle geführt), die habe ich bisher „per Weiterleitung“ auf die Domain meines Hosters umgeleitet. Leider hat diese Methode den Nachteil, dass im Browser immer wieder die Hoster-Domain angezeigt wird.

Die HTTPS Umstellung
Es war Zeit, mein Blog ebenfalls auf HTTPS umzustellen, weil es sicher „state of the Art“ ist, weil ich meinen Testshop mal irgendwann scharf machen will, und weil es auch eine Anforderung aus der DSGVO ist- Nicht zuletzt auch. weil es nun auch (Lets Encrypt) wrkliuch kostenlose Zertifikate gibt.

Schadensbeseitigung
Irgendwie hab ich im Laufe der Zeit ein paar Bilder zerstört, und auch mal die STD-Auflösung der Thumbnails geändert, ohne zu durchschauen was das für Konsequenzen hat.

Die neue DSGVO
Und last but not least unterstützt die neue WP Version ja die DSGVO, also mussten auch die Datenschutzthemen mal wieder beackert werden.

Housekeeping: Das 2. Backup Bein und PHP 7
Ja und dann wollte ich neben meinem regulären Backup (Mache ich mit UPDRAFT) auch noch ein 2. Unabhängiges Backup machen. Nicht weil ich UPDRAFT nicht vertrauen (funktioniert ausgezeichnet). Und bei der Gelegenheit auch gleich mal die aktuelle PHP Version einsetzen,

Details dann in den folgenden Kapiteln, viel Spass beim Lesen:

Bookmark the permalink.

About Uwe Sprenger

Uwe Sprenger ist ein IT Generalist, der in seiner Freizeit immer gerne neue Möglichkeiten ausprobiert. Und so ist hier dieses Blog zu Wordpress im entstehen. Beruflich bin ich (zur Zeit) intensiv im Lizenz Management unterwegs.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × eins =