Musik für die Seele

 

Licht

Licht

Musik kann sehr viele Facetten haben, und Musik wirkt immer irgendwie auf uns. Manche regt auf, manche nimmt man gar nicht bewusst war, manche regt zum Träumen an. Es gibt aber eine bestimmte Art von Musik, die einen wirklich im Innersten berühren kann.

Die Musik für die Seele sozusagen.

Musik, die in spürbarer Resonanz mit uns ist. Die einen zu Tränen rühren kann, wenn man nur den ersten Takt hört. Das ist sicherlich für jeden eine andere Musik, für den einen ist es Wagner, für den anderen irgendein modernes Sück. Für mich sind es diese Stücke hier. Es ist oft unerklärlich, warum das gerade so ist. Aber muss man immer alles erklären können ?

 

Wenn Loreena McKennit singt und Ihre Harfe spielt, dann ist das ein bisschen so, als wäre sie nicht von dieser Welt. Außerirdisch fast. Und unglaublich schön.

Aber wenn Allison Crowe Hallelujah singt, dann ist das einfach unglaublich.Vor einigen Jahren kam ich (etwas vor der Zeit) ins „Mampf„, da saß sie am Klavier, machte eine Probe, und sang dieses Lied. Das Lokal fast leer, sie keine 2 Meter entfernt und dann dieses Lied ….Das war so ein Moment, als würde die Zeit stehen bleiben und die Welt sich nicht mehr drehen.Wenn es euch interessiert, dann schaut doch mal auf Ihrer Webseite vorbei. Sie hat schon ein tolles Repertoire, eigene Stücke, aber auch supertolle Cover-Versionen, von denen einige sehr viel besser sind als das Original. Allisons Seite !!
 

Aber auch das hier mag ich:

Hört es euch doch einfach mal an. Natürlich kommt die Stimme von Bono nicht an die von Pavarotti heran, dennoch: Die Emotionalität darin und die Inhalte machen das ihrige, um diesen Clip zu einem meiner Favoriten zu erklären.

Und dann gibt es natürlich noch die Musik, die einfach deswegen einen sehr hohen persönlichen Stellenwert genießt, weil mit gewissen Erinnerungen verbunden ist. Das ist dann die

Musik für die Erinnerungen …

Tagged , , . Bookmark the permalink.

About Uwe Sprenger

Uwe Sprenger ist ein IT Generalist, der in seiner Freizeit immer gerne neue Möglichkeiten ausprobiert. Und so ist hier dieses Blog zu Wordpress im entstehen. Beruflich bin ich (zur Zeit) intensiv im Lizenz Management unterwegs.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − neun =